11 Kommentare zu “Aurora-Falter

  1. Diese Wanze ist schon auch ganz schön neugierig.
    Kommt just in dem Moment auf den Balkon geflogen, wenn
    der Kaffee auf dem Tisch steht.

  2. Dann versuch ich das doch gleich mal und schicke Euch, mit dem Wunsch: Bleibt gesund,
    diesen kleinen Freund.
    War auch nicht so leicht, ihn so auf’s Bild zu bekommen.

  3. Andreas hatte es parallel zu meinem Beitrag unabhängig davon probiert und auch Glück gehabt.
    Hier ist nun sein Falter, den er mir geschickt hat.

    Mal ein technischer Hinweis: Wenn ihr einen Kommentar schreibt könnt ich unterhalb dessen mit „Datei auswählen“ ein Bild auf eurem Laptop wählen und hoch laden. Es erscheint in der Groesse 375 x 246 Pixel. Muss also nicht groesser hochgeladen werden.

    Aurora-Falter

  4. Danke an Andreas, der mich drauf aufmerksam machte. Es ist nicht Apollo sondern Aurora gewesen. 😉

  5. Schon schwierig etwas einzufrieren was gefühlt halb so groß als ein Euro ist und zudem noch total quirlig .
    Und das noch bei kalt und böhigen Wind.

    1. Hallo Andreas, Du scheinst ihn zu kennen: Selten das er sich mal setzt und dann noch auf die gewünschte stelle. 😉

  6. Den hast du gut eingefangen, Eva und ich haben Ihn auf unserer Fotosafari auch gesehen,
    aber sicher nicht so gut abgelichtet.

    1. Hallo Ute,
      das ist das Problem: sehen und mit der Kamera einfangen sind „2 paar Schuhe“.
      Man kann es nur probieren und ein Foto gelingt vielleicht dann. 😉

Comments are closed.